ein Auszubildender kniet vor einem Auto mit ausgebautem Scheinwerfer

KFZ-Mechatroniker:innen

(m/w/d)

Für wen ist die Ausbildung super?

Pferdestärken, Instandsetzung und moderne Antriebsmotoren wecken dein Interesse? Dann warten auf dich in unserem betriebseigenen Fuhrpark mehr als 240 Fahrzeugen unterschiedlicher Marken!

Für die Berufsausbildung als Kraftfahrzeugmechatroniker:in solltest du neben Teamfähigkeit, Freundlichkeit und technischem Verständnis auch mindestens einen guten mittleren Schulabschluss mitbringen.

Was lernst du?

Deine Berufsausbildung beginnt mit einer Metallgrundausbildung, in der du metallhandwerkliche Grundkenntnisse wie Feilen, Sägen, Bohren und Drehen erlangst. Anschließend wird die Berufsausbildung in unserer eigenen Kfz-Werkstatt fortgesetzt.

Dort erhältst du zunächst eine Einführung für den Umgang mit sämtlichen technischen Geräten, die für die Arbeit der Kraftfahrzeugmechatroniker:in benötigt werden.

Außerdem werden sämtliche Kenntnisse über die Instandsetzung von Systemen und Anlagen an Kraftfahrzeugen, Beurteilung von Schäden, sowie das Montieren und Demontieren von Bauteilen von dir erlernt.

Deine Berufsausbildung wird durch regelmäßige überbetriebliche Lehrgänge in Travemünde ergänzt, in denen dir weitere, tiefgehende Kenntnisse vermittelt werden.

Fakten

Ausbildungsdauer

Die Ausbildung zum/zur KFZ-Mechatroniker:in dauert 3,5 Jahre.

Arbeitszeit

Du arbeitest während deiner Ausbildung 39 Stunden pro Woche - mit geregelten Arbeitszeiten: Mo-Do 7-16 / Fr 7-12 Uhr

Berufsschule

Der theoretische Unterricht findet an ein bis zwei Tagen pro Woche im Berufsbildungszentrum (BBZ) in der Moorbekstraße 17 in Norderstedt statt.

zur Berufsschule

Wir bieten dir

Kostenübernahme

Du bekommst von uns pro Ausbildungsjahr einen pauschalen Lernmittelzuschuss von 50 Euro, den du z. B. für Schulbücher verwenden kannst. Außerdem tragen wir die Kosten für persönliche Hilfsmittel und Schutzausrüstung sowie für Unterkunft und Anfahrt bei überbetrieblichen Lehrgängen.

Prüfungsvorbereitung

Am Ende der Ausbildung unterstützen wir dich auch bei der Prüfungsvorbereitung. Neben Theorieeinheiten im Betrieb ist auch eine Vorbereitung über einen Fachlehrer als Coaching möglich.

Weiterbildung

Wir wollen dich bestmöglich fördern und unterstützen. Du hast die Möglichkeit an verschiedenen Schulungen aus unserem internen Seminarkatalog teilzunehmen und erhältst MS-Office-Schulungen.

Voraussetzungen

  • Teamfähigkeit
  • Freundlichkeit
  • technisches Verständnis
  • mindestens einen guter mittlerer Schulabschluss

Ausbildungsvergütung

1. Ausbildungsjahr 1.043,26 Euro
2. Ausbildungsjahr 1.093,20 Euro
3. Ausbildungsjahr 1.139,02 Euro
4. Ausbildungsjahr 1.202,59 Euro

Nach der Ausbildung

Und nach der Ausbildung? Wenn du deine Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen hast, besteht die Möglichkeit eines Anschlussarbeitsvertrags für die Dauer von bis zu einem Jahr. Was danach ist, entscheidest auch du. Die Hälfte unserer ehemaligen Auszubildenden sind uns treu geblieben und arbeiten nach wie vor bei uns.

Es gibt nach der erfolgreichen Ausbildung noch viele Weiterbildungsmöglichkeiten, z.B. zum:r technischen Fachwirt:in, zum:r Industrie-Betriebswirt:in, zum:r KFZ-Service Techniker:in. Oder du strebst die 4-teilige Weiterbildung zum:r KFZ-Meister:in an.

Unter bestimmten Voraussetzungen kannst du auch einen von diversen Studiengängen in dem Bereich beginnen.

fünf Auszubildende in der Lehrwerkstatt, sie tragen Schutzbrillen und haben Werkzeug in ihren Händen

Jetzt bewerben

Klingt das spannend für dich?

Dann Lebenslauf, Zeugnisse und Anschreiben bereithalten und schnell und unkompliziert online bewerben. Werde mit wenigen Klicks Teil unseres #azubiteam uns starte in deine Traumausbildung.

Jetzt bewerben

Oliver Bethmann

Dein Ansprechpartner

Oliver Bethmann

Ausbilder KFZ-Mechatroniker:innen